sync•gw Server

sync•gw unterstützt die folgenden Funktionen:

  • In PHP geschrieben - keine binärer von der CPU- abhängiger Code
  • Der kompletter Quell-Code wird ausgeliefert (Open Source)
  • Unterstützung für alle von OMA (Open Mobile Alliance) veröffentlichten SyncML Protokollversion (1.0, 1.1 1.2)
  • Unterstützung des XML- und WBXM-Protokolls
  • Unterstützung des WebDAV (CalDAV und CardDAV) Protokolls
  • Unterstützung des ActiveSync Protokolls (2.5, 12.0, 12.1, 14.0, 14.1, 16.0, 16.1)
  • Benötigt lediglich einen Webserver mit PHP Unterstützung als Laufzeitumgebung (keine zusätzliche Software oder Werkzeuge erforderlich)
  • Vollständige Unterstützung der Internationalisierung (Unterstützung unterschiedlicher Sprachen)
  • Multi-Byte-Unterstützung (z.B. Unterstützung für Japanisch)
  • Unterstützung für Zeitzonen
  • Verschiedene Stufen des Logging wählbar
  • Automatische Zuordnung der Datenfelder über Konfigurationsdateien und Wahrscheinlichkeitsberechnungen
  • Unterstützung für "Netzwerk", "Session" und "Dokumenten" Autorisierung
  • Programmschnittstelle verfügbar (siehe Developers Guide)
  • Unterstützung für verschlüsselten Datenaustausch auf Basis der SSL Server Konfiguration
  • Administrator Browser Oberfläche mit geschütztem Zugang

Unsere Administratoroberfläche bietet Zugriff auf alle internen Datensätze. Mitgelieferte Programmerweiterungen:

  • Überprüfung der Laufzeitumgebung und des Status von sync•gw
  • Verwaltung des Administrator Kennwortes
  • sync•gw Konfiguration
  • Verbindung zu Datenbank herstellen / lösen
  • Anzeigeprogramm für Log Datei
  • Anzeige von Datensätze
  • Löschen von Datensätze
  • Löschen aller Session- und Trace-Daten
  • Download von Datensätzen (z.B. Trace-Daten für eine erweiterte Fehleranalyse)

Die Installation von sync•gw ist sehr einfach: Laden und entpacken sie die sync•gw Softwarepakete, definieren Sie ein Administratorkennwort, stellen Sie die Verbindung zu einer Datenbank her, geben Sie Ihre Lizenzdaten ein und sync•gw ist bereit für die erste Synchronisation.

Eine detaillierte Beschreibung aller Konfigurationsmöglichkeiten steht Ihnen in unserer "Browser Interface" Dokumentation im Downloadbereich zur Verfügung.

Besondere sync•gw Konfigurationsmöglichkeiten

Mit dieser Option können Sie konfigurieren, wie sync•gw mit Synchronisationsanfragen von Endgeräten umgehen soll.

  • Auf Endgerät ersetzen

    Diese Option ist sehr nützlich, wenn Sie eine Datenbankverbindung wie z.B. phlyMail verwenden und Ihre Server Daten schützen wollen. sync•gw löscht alle gespeicherten Datensätze auf dem Endgerät und schreibt anschließend alle Daten der Server-Anwendung auf das Endgerät. Dies ist eine Emulation des Synchronisationsmodus 205.

  • Mischen

    sync•gw sichert den Status aller Datensätze für jedes Endgerät und synchronisiert nur neu hinzugefügte, geänderte oder gelöschte Datensätze.

  • Auf Server ersetzen

    Alle Daten werden gelöscht und durch die vom Endgerät empfangenen Datensätze ersetzt. Dies ist die Emulation des Synchronisationsmodus 202.

Zurück